Nachrichten


Nachrichten aus und über Kuba

Nachrichten, Berichte, Reportagen zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Ereignissen in Kuba, internationale Beziehungen und der Solidarität mit Kuba.

Zum Pressearchiv


Prototyp eines kubanischen Traktors

Kuba stellt eigenen Traktor vor

Wie die Parteizeitung "Granma" berichtet, hat das Mechanikkombinat "Helden des 26. Juli" in der ostkubanischen Provinz Holguín den Prototyp eines neuen Traktors entwickelt, welcher sich bereits in der Erprobung befindet.
24.11.2020: Cuba heute




Fidel Castro

Fidel: eine notwendige Präsenz

"Wir stellen den Wert des Bewusstseins und der Ethik unter Beweis. Wir bieten Leben".
24.11.2020: Granma







Ideas que son banderas

Humanismus, Antiimperialismus und Anti-Neoliberalismus: junge Menschen auf dem Weg Fidels

Das Erbe der humanistischen, antiimperialistischen und antineoliberalen Ideen des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz wird von heute bis zum 26. November in der Internationalen Online-Jugendbegegnung Ideen, die Flaggen sind, präsent sein.
24.11.2020: Granma


Kuba und die Europäischen Union

Austausch zwischen Kuba und der Europäischen Union in respektvoller und konstruktiver Atmosphäre

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla führte am Montag ein Telefongespräch mit Arancha González Laya, Ministerin für auswärtige Angelegenheiten, Europäische Union und Zusammenarbeit des Königreichs Spanien.
24.11.2020: Granma

Neu erschienen: Cuba Libre

In der Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD–Kuba schreibt Peter Knappe über das Kubanische Institut für Völkerfreundschaft (ICAP), das im Dezember 60 Jahre alt wird.
23.11.2020: junge Welt

José Ramón Machado Ventura

Auf dem Feld für die Ernährungssicherheit des Volkes arbeiten

José Ramón Machado Ventura, Zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Partei, forderte zu produktiven Mobilisierungen auf den Feldern von Cienfuegos auf, wo der Tropensturm Eta große Schäden verursacht hat.
23.11.2020: Granma


Western Union

In den USA wächst Kritik an Sanktionen gegen Kuba

Washington. Die kürzlich von der US-Regierung von Donald Trump verordneten neuen Sanktionen gegen Kuba sorgen in den USA für deutliche Kritik.
23.11.2020: amerika 21





Fidel Castro

Der unersättliche Leser

Es war kein spontaner Satz, sondern die öffentliche Manifestation einer sehr tiefen Überzeugung. "Wir sagen den Leuten nicht: Glaubt. Wir sagen ihnen: Lest." Es war Fidel am 9. April 1961 bei einem Fernsehauftritt, der den sechsten Zyklus des Volkshochschulkurses Bildung und Revolution beendete.
23.11.2020: Granma




Wahlkampf für Trump in Florida

Zehn Anmerkungen zum "kubanischen Votum" in Florida

Die Beziehung zu Kuba ist nicht das Hauptthema, das das Stimmverhalten eines in den USA ansässigen Kubaners definiert.
22.11.2020: amerika 21



»Die niedrigen Zahlen in Kuba sind nicht vom Himmel gefallen«

Die Eindämmung der Coronapandemie in der sozialistischen Inselrepublik und der Kampf gegen die US-Blockade. Ein Gespräch mit Hans-Peter Weymar.
21.11.2020: junge Welt

Nächstes Opfer der US-Blockade

Nach der Abwahl von US-Präsident Donald Trump werden die von seiner Regierung verschärften Blockademaßnahmen gegen Kuba unvermindert weiter angewendet. Wie die Solidaritätsorganisation Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e. V. (FBK) am vergangenen Wochenende mitteilte, wurde jetzt auch der Verein Opfer der völkerrechtswidrigen US-Sanktionen.
21.11.2020: junge Welt

Obstplantage San Juan El Brujo in Artemisa

Die Sorge des Landes gilt jedem kubanischen Haushalt

José Ramón Machado Ventura, Zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Partei, sprach mit Bauern aus Artemisa über die Suche nach Alternativen, um die Nahrungsmittelproduktion zu steigern.
20.11.2020: Granma



Geschlechterparität in der wissenschaftlichen Forschung

Kuba unter den sieben Ländern der Region mit Geschlechterparität in der wissenschaftlichen Forschung

Dies wurde im Bericht Women in Science, Technology, Engineering and Mathematics in Latin America and the Caribbean hervorgehoben, so die Ständige Vertretung Kubas bei der Unesco.
20.11.2020: Granma


Digitalisierung auf Kuba

Ein Jahr LTE-Netz auf Kuba: Digitalisierung im Zeitraffer

Rund ein Jahr nach der Inbetriebnahme des schnellen mobilen Internets hat die Digitalisierung auf Kuba rasante Fortschritte gemacht.
19.11.2020: Cuba heute



Kaffeebohnen

Nach dem Sturm... das Land, das wir uns schuldig sind

Obwohl das Land in der Lage war, die notwendigen Maßnahmen vorzubereiten und zu ergreifen, um den Verlust von Menschenleben sowie materielle Schäden zu vermeiden, hat der Tropensturm Eta vor allem die Landwirtschaft, Straßen, Häuser und die Wasserversorgung in Mitleidenschaft gezogen.
19.11.2020: Granma


Bekämpfung von COVID-19

Soziodemografische Studien zu COVID-19

Bei einem weiteren Treffen der Temporären Arbeitsgruppe der Regierung mit Wissenschaftlern und Experten zur Bekämpfung von COVID-19 wurden die demografischen Merkmale der von der Krankheit betroffenen Bevölkerung detailliert beschrieben.
19.11.2020: Granma


Windpark in Kuba

Kuba und Deutschland: Konferenz zur Zusammenarbeit bei erneuerbaren Energien

Havanna. In Kubas Hauptstadt Havanna hat die erste deutsch-kubanische Fachkonferenz zum Thema erneuerbare Energien stattgefunden.
19.11.2020: amerika 21



US-Senatoren

US-Senatoren wollen kubanische Hilfseinsätze sanktionieren

Washington/Havanna. Rick Scott, Marco Rubio und Ted Cruz sind Senatoren der Republikanischen Partei, die beiden ersten für den Bundesstaat Florida, letzterer für Texas. Mit dem von ihnen eingebrachten "Cut Profits to the Cuban Regime Act" wollen sie weltweit Länder sanktionieren, die Hilfestellungen kubanischer Medizinbrigaden in Anspruch nehmen.
18.11.2020: Zeitung der Arbeit


Havanna

Havanna wieder offen für Touristen

Havanna. Seit dem 15. November hat Kubas größter Flughafen, der "Aeropuerto Internacional José Martí", wieder für Reisende geöffnet.
18.11.2020: amerika 21




Pop-Ikone und Hassprediger - Der exilcubanische Influencer Alex Otaola

Havanna
Cool, extravagant, drollig und trotzdem ein politischer Taliban – geht das zusammen? Der exilcubanische Influencer Alex Otaola aus Miami lässt uns an einer neuen poppigen Spielart des politischen Fundamentalismus teilhaben. Für das Verständnis des aktuellen Kampfs um die kulturelle Hegemonie in der cubanischen Diaspora ist die Kultfigur Otaola zentral. Die auf Versöhnung bedachten Teile der Community in Miami und anderswo sind unversehens in die Defensive geraten. Die von dem radikalen Aktivisten ausgehende Treibjagd auf cubanische Künstler*innen innerhalb und außerhalb der Insel, die sich nicht umgehend vom dortigen System distanzieren, nimmt wüste Formen an.
17.11.2020: ila440 / Netzwerk Cuba


Corona-Update für Kuba

Corona-Update für Kuba (12): Havanna empfängt erste Besucher, Fallzahlen weiterhin niedrig

Nach Varadero empfängt auch die kubanische Hauptstadt Havanna erstmals seit März wieder ausländische Gäste.
17.11.2020: Cuba heute



Windpark in Kuba

Kuba und Deutschland arbeiten daran, die Zusammenarbeit bei erneuerbaren Energiequellen zu verstärken

Kuba und Deutschland haben an diesem Sonntag einen virtuellen Austausch geführt, um die Zusammenarbeit bei der Gewinnung sauberer Energie aus erneuerbaren Quellen zu verstärken.
17.11.2020: Granma


Schüler und Studenten

Kuba ist stolz auf seine Schüler und Studenten

Trotz der Blockade und der Auswirkungen der Pandemie hat das Land keine Anstrengungen gescheut und 23,7 % seines Haushalts für 2020 für Bildung aufgewendet.
17.11.2020: Granma


Havanna gedenkt Eusebio Leal

Havanna gedenkt Eusebio Leal

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel, nahm gestern an der Gala zum 501. Jahrestag der Villa de San Cristóbal del La Habana teil, die im Martí-Theater stattfand und bei der die Regierung der Hauptstadt und das Büro des Stadthistorikers Eusebio Leal von Herzen würdigten.
17.11.2020: Granma


MediCuba Europe und BioCubaFarma

MediCuba Europe und BioCubaFarma unterzeichnen neues Kooperationsabkommen

Die Erste Stellvertretende Ministerin für Außenhandel und Auslandsinvestitionen bewertete die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit MediCuba Europe als positiv und bekräftigte die Bereitschaft, die Beziehungen weiter zu vertiefen.
17.11.2020: Granma


Politik für landwirtschaftliche Beratung

Politik für landwirtschaftliche Beratung in Kuba: mehr Effizienz und Effektivität

Die Politik der Ausweitung der Landwirtschaft in Kuba wurde auf dem Treffen vorgestellt, das der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, wie gewohnt im Palast der Revolution mit Wissenschaftlern, Experten und Produzenten abhält, die mit der Nahrungs- und Ernährungssouveränität verbunden sind.
17.11.2020: Granma


Demokratiepreis in Argentinien

Henry-Reeve-Brigade erhält Demokratiepreis in Argentinien

Die Brigade teilte sich den Preis, mit dem jene ausgezeichnet werden, die sich Tag für Tag durch ihr Leben und ihre Arbeit für demokratische Werte einsetzen, mit dem Lastesis-Kollektiv aus Chile.
16.11.2020: Granma



»Es fehlen Medikamente für Herzkranke, für Diabetiker«

Über Auswirkungen der US-Blockade und wie das Land die Coronapandemie in den Griff bekommen hat. Gespräch mit der Krankenschwester Elfi.
16.11.2020: junge Welt

»Unblock Cuba«: Europäische Solidaritätsaktion läuft

Gemeinsam mit Kubasolidaritätsgruppen hat die Tageszeitung junge Welt 2019 die Solidaritätsaktion »Unblock Cuba« gestartet, um gegen die völkerrechtswidrige US-Blockade des Landes zu protestieren und eine breite Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren.
16.11.2020: junge Welt

Gibara

Das Volk und was ihm gehört respektieren

Das Volk und was ihm gehört müssen respektiert werden. Das ist eine Bedingung, die wir ständig verteidigen werden.
15.11.2020: Granma


Züge zwischen Havanna und Sancti Spíritus

Mehr Komfort zwischen Havanna und Sancti Spíritus

Mit generalüberholten Zügen soll die Reise zwischen Havanna und der zentralkubanischen Stadt Sancti Spíritus deutlich komfortabler werden.
15.11.2020: Cuba heute



Einlass in die "rote Zone"

Kuba hilft

Mediziner der Henry-Reeve-Brigade im Einsatz im italienischen Turin. Solidarische Unterstützung in Notzeiten.
14.11.2020: junge Welt


junge Welt

Rosa-Luxemburg-Konferenz - Planungen im Endspurt

In dieser Woche erreichte uns auch ein Signal aus Havanna. Enrique Ubieta Gómez, Direktor der Theoriezeitschrift Cuba Socialista, wird aufzeigen, warum der Sozialismus die einzige Alternative zur krisen- und coronageschüttelten westlichen Welt(un)ordnung ist.
14.11.2020: junge Welt


Das Gesundheitssystem Kubas

Das Gesundheitssystem Kubas

Kubas Gesundheitssystem, sein medizinischer Internationalismus, die US-Blockade und Covid-19.
14.11.2020: Humanitäre Cuba Hilfe e.V.





Aktivisten protestieren vor der Bank Cler

Erster Erfolg von »Unblock Cuba«

Antrag gegen US-Blockade Kubas in Schweizer Parlament eingebracht.
14.11.2020: junge Welt



Kuba trotzt dem Virus!

E-Mail aus Havanna! Ursprünglich wollte ich gerade jetzt auf Kuba unseren Herzinfarkt-Schnelltest landesweit ausprobieren helfen. Das Virus zwang mich leider zum Daheimbleiben ….
14.11.2020: ND

Abkommen mit der Volksrepublik China

Chinesisch wird Fremdsprache an Kubas Schulen

Das kubanische Bildungsministerium hat Ende Oktober ein Abkommen mit der Volksrepublik China geschlossen, welches den Aufbau von Kursen für den Mandarinunterricht an weiterführenden Schulen auf Kuba vorsieht.
13.11.2020: Cuba heute


Tropensturm Eta

Nach den Überschwemmungen von Eta muss besser als vorher aufbaugebaut werden

Der Prüsident der Republik vertraute dem Presseteam, das ihn begleitete, an, dass die Bevölkerung noch keine Vorstellung von der Schwere der Auswirkungen des Tropensturms habe.
13.11.2020: Granma


Frauen in Kuba

Was zeichnet das Nationale Programm zur Förderung der Frau aus?

Obwohl es nicht wenig ist, das auf dem Weg zur vollständigen Gleichstellung der kubanischen Frauen erreicht wurde, gibt es immer noch Herausforderungen im Zusammenhang mit Erscheinungsformen von Diskriminierung und geschlechtsspezifischer Gewalt sowie sexistischen Verhaltensweisen, die die Notwendigkeit eines nationalen Programms zur Förderung von Frauen bestätigen.
13.11.2020: Granma


Kuba ist Mitglied beim  ASEAN

Kuba ist Mitglied beim Freundschafts- und Kooperationsvertrag des ASEAN

Hanoi/Havanna. Die Außenminister des Verbandes Südostasiatischer Nationen (Association of Southeast Asian Nations, ASEAN) haben die Aufnahme Kubas in ihren Freundschafts- und Kooperationsvertrag (TAC) bestätigt.
12.11.2020: amerika 21


Luis Arce - Bolivien

Lateinamerika zwischen Pandemie und Wahlen

Lateinamerika, eine arme und ungleiche Region, die im Jahr 2020 durch mehrere soziale Umwälzungen gekennzeichnet ist und erschreckende Zahlen von Infektionen und Todesfällen aufgrund des COVID-19 aufweist, durchläuft im letzten Quartal des Jahres mehrere Wahlprozesse hinzu, die die politische Landkarte neu gestalten können.
12.11.2020: Granma


Einsatzbereitschaft Jugendlicher

Hohe Einsatzbereitschaft Jugendlicher in aussergewöhnlichen Zeiten

Wenn die Geschichte dieser Monate geschrieben wird, werden wir darüber berichten müssen, wie mehr als 16.600 Jugendliche gegen COVID-19 kämpften.
12.11.2020: Granma



Kubas Flughäfen wieder offen

Havanna. Der internationale Flughafen »José Martí« in Havanna wird am Sonntag wieder den Betrieb für Linien- und Charterverbindungen aufnehmen.
12.11.2020: junge Welt

Kuba kooperiert mit ASEAN

Hanoi. Kuba ist dem »Kooperations- und Freundschaftsvertrag« (TAC) des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN) beigetreten.
12.11.2020: junge Welt

Brigada Henry Reeve

Menschenrechtspreis der Stadt Nürnberg für Die medizinische Brigade Henry Reeve

Die internationale medizinische Ärztebrigade genannt Henry Reeve aus Kuba – Warum ist Sie wohlverdiente Kandidatin für die Verleihung des Menschenrechtspreises der Stadt Nürnberg ?!
11.11.2020: change.org


Unblock Cuba

Grosse Freude: unserer Petition wurde am 9. November Folge gegeben!

An: Die Eidgenössischen Räte und den Schweizer Bundesrat und die Schweizer Finanzinstitute die sich am Kuba-Boykott beteiligen.
11.11.2020: ACT.Campax


Kuba tritt  ASEAN bei

Kuba tritt sich als erstes karibisches Land dem Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit der ASEAN bei

Bruno Rodríguez Parrilla würdigte die relevante Rolle des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN, für sein Akronym auf Englisch) als internationaler Akteur und die Vietnams bei der Ausübung seiner Präsidentschaft.
11.11.2020: Granma


Geschäftsforum 2020

Geschäftsforum 2020 setzt auf Steigerung des kubanischen Handels

Ziel dieses Online-Events ist es, einen Raum für Verhandlungen und die Herstellung von Kontakten zwischen der nationalen Geschäftswelt und ausländischen Vertretungen mit Interessen in Kuba zu schaffen.
11.11.2020: Granma


Arbeitskräfte

Die Pyramide umkehren

Das Wachstum der Löhne, Renten und Sozialhilfeleistungen wird im Einklang mit den makroökonomischen Gleichgewichten stehen müssen.
11.11.2020: Granma



Havannas Flughafen

Havannas Flughafen ab Sonntag wieder offen

Wie die Nachrichtenagentur "Prensa Latina" meldet, wird Havannas internationaler Flughafen "José Martí" ab dem 15. November erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder für Passagierflüge öffnen.
11.11.2020: Cuba heute


Granma - Ultima hora

Der Internationale Flughafen José Martí in Havanna wird seinen Betrieb wieder aufnehmen

Am 15. November um 0 Uhr beginnt der kommerzielle, Linien- und Charterflugbetrieb.
11.11.2020: Granma


Festivals des Neuen Lateinamerikanischen Films

Festivals des Neuen Lateinamerikanischen Films im Dezember und im März 2021

Das 42. Internationale Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films von Havanna wird zwei Veranstaltungsmomente haben, einen im Dezember mit einer nicht wettbewerbsorientierten Auswahl und einen im März 2021.
11.11.2020: Granma


Gesundheitsminister

Gesundheitsminister: Nur Zusammenarbeit und Solidarität können die Menschheit retten

Kuba bekräftigte, dass nur die Komplementarisierung zwischen den Ländern dazu beitragen werde, die Pandemie zu besiegen.
11.11.2020: Granma


Welche Veränderungen bringt der Ausgang der Wahlen in den USA mit sich?

Es ist bedauerlich, dass in unserer Welt das Ergebnis der Wahl eines einzigen Landes den Rest der Welt in Aufregung versetzt. Alle verfolgten die Stimmenauszählung, als ginge es um unser Leben.
10.11.2020: Granma

Werk von Sándor González Vilar

Diese Revolution der Titanen wurde nicht gemacht, um Verlierer hervorzubringen

In den USA ist es eine inakzeptable politische Sünde, den Klassenkampf zu erwähnen, daher die Ketzerei von Warren Buffet, aber Klassenkampf ist das, was wir jeden Tag auf den Straßen und Feldern dieses Landes sehen, der Rest ist Unterhaltung für die Zuschauertribünen.
10.11.2020: Granma


Fahrräder für Kuba

Projekt "Fahrräder für Kuba" auf Erfolgsschiene

Die Regionalgruppe Cuba Sí-Wartburgregion schickte vor wenigen Tagen insgesamt 61 Fahrräder auf die Reise nach Kuba.
10.11.2020: Cuba Sí


Tweet von Miguel Díaz-Canel

Nach US-Wahl: Kuba hofft auf "konstruktive bilaterale Beziehungen"

Havanna. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel hat am Sonntag den Wechsel an der Spitze der USA anerkannt.
10.11.2020: amerika 21


Der kubanische Präsident hebt die Möglichkeit einer bilateralen Beziehung zu den Vereinigten Staaten hervor, die "konstruktiv ist und in der die Unterschiede respektiert werden"

Am Morgen des 8. November äßerte sich der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez zum Wahlergebnis in den USA.
09.11.2020: Granma

Sturmtief "Eta"

"Eta" zieht weiter: Überschwemmungen, aber keine Verletzten auf Kuba

Nachdem "Eta" als schwerer Hurrikan über Zentralamerika hinweggefegt ist und dabei heftige Zerstörungen anrichtete, traf der Sturm am Wochenende auch auf Kuba.
09.11.2020: Cuba heute


»Unblock Cuba« im Hamburger Schanzenviertel

»Unblock Cuba« im Hamburger Schanzenviertel

Nicht zu übersehen: Die Forderung nach Beendigung der US-Blockade im Hamburger Straßenbild.
09.11.2020: UnblockCuba




Trotz Blockade überlegen

Kubanisches Gesundheitssystem ist richtige Antwort auf Coronapandemie. WHO registriert zweiten von der Inselrepublik entwickelten Impfstoff.
09.11.2020: junge Welt

Bauernmarkt in Havanna

Neue Landwirtschaftspolitik: Regierung beendet staatliches "Acopio"-Monopol

Kubas Ministerrat hat eine tiefgreifende Reform der Landwirtschaftspolitik beschlossen. Private Bauern, Kooperativen und andere Lebensmittelproduzenten dürfen ihre Erzeugnisse jetzt über verschiedene Kanäle direkt vermarkten, womit die bisherige Monopolstellung des staatlichen Abnehmers "Acopio" beendet wird.
09.11.2020: Cuba heute


Medikament Itolizumab

Kubanischer monoklonaler Antikörper gegen COVID -19 in den USA, Mexiko und Brasilien

Das Medikament Itolizumab, ein monoklonaler Antikörper, der vom Zentrum für Molekulare Immunologie (CIM) in Zusammenarbeit mit der indischen Firma Biocon entwickelt wurde, erhielt die Genehmigung, klinische Studien der Phase III an Patienten mit COVID-19 in den USA, Mexiko und Brasilien zu beginnen.
06.11.2020: Granma


Unblock Cuba-Tour in und um Kopenhagen

Unblock Cuba-Tour in und um Kopenhagen

An vier verschiedenen Orten in und um die dänische Hauptstadt kam der Protest gegen die US-Blockade zum Ausdruck.
06.11.2020: UnblockCuba





Impfstoffkandidat Soberana 2

Zwei kubanische unter den 47 Impfstoffkandidaten gegen COVID-19

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat gestern den zweiten kubanischen Impfstoffkandidaten, Soberana 2, auf ihre offizielle Website mit Projekten in klinischer Studienphase gegen COVID-19 aufgenommen.
05.11.2020: Granma


Marino Murillo

Murillo gibt weitere Details zur Währungsreform bekannt

In seiner Rede vor dem Parlament hat Kubas Chefreformer Marino Murillo vergangene Woche neue Details zur bevorstehenden Währungsreform bekannt gegeben.
05.11.2020: Cuba heute



russische Touristen in Jardines del Rey

Wieder russische Touristen in Jardines del Rey

Bei ihrer Ankunft werden die Besucher von medizinischem Personal auf Atembeschwerden untersucht und ihre Temperatur wird gemessen, ein Protokoll, das sehr schnell abläuft.
05.11.2020: Granma


Kuba empfängt wieder Touristen

Varadero. 150 Vertreter deutscher Reiseveranstalter sind derzeit in Kuba, um die Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Urlauber zu prüfen.
05.11.2020: junge Welt

Neue Spannungen zwischen Kuba und den USA

Western Union kündigte an, seine Filialen in Kuba wegen neuer US-Sanktionen zu schließen.
05.11.2020: ND

Die Desinformation durchbrechen

Cubainformación ist zum wichtigsten Medium der Solidaritätsbewegung mit Kuba geworden.
04.11.2020: Rotfuchs

Gesundheitsminister Kubas

COVID-19-Infektionen nehmen ab, aber die Risikowahrnehmung bleibt

Die Nachricht, dass die Krankheit in der kubanischen Hauptstadt unter Kontrolle gehalten wird, ist ermutigend, aber sie ist kein Grund, die angewandten Maßnahmen zu vernachlässigen.
04.11.2020: Granma


Kapitol Havanna

Deutsche Reiseveranstalter und Reisebüros konstatieren Vitalität des kubanischen Tourismus

Der kubanische Premierminister Manuel Marrero Cruz leitete eine Arbeitssitzung zur Anpassung von Einzelheiten bezüglich der Wiederaufnahme der Flugoperationen von Europa auf die Insel, die vor Monaten durch die COVID-19-Pandemie ausgesetzt worden waren.
04.11.2020: Granma


Ein Rettungswagen und Spenden für die Poliklinik in Alquizar

Ein Rettungswagen und Spenden für die Poliklinik in Alquizar

Im März 2020 hat Paroli e.V. eine Kampagne begonnen, um die Gesundheitsversorgung der kubanischen Bevölkerung in Alquizar zu verbessern. Die dortige Poliklinik versorgt rund 33.000 Menschen, die teilweise auch in umliegenden Dörfern wohnen und hat dafür bisher nur einen einzigen Ambulanzwagen zur Verfügung.
04.11.2020: Paroli e.V.




Ständiger Sitz der Zentralen Anlaufstelle für ausländische Investition in Kuba eingeweiht

Rodrígo Malmierca Díaz, Minister für Außenhandel und ausländische Investitionen (Mincex), sagte, die Zentrale Anlaufstelle sei Ausdruck der Entschlossenheit der kubanischen Regierung, die Hindernisse zu beseitigen, die die wirtschaftliche Entwicklung des Landes behindern.
04.11.2020: Granma

Kleineres Übel für Kuba

Möglicher US-Präsident Biden wird »sanfte« Destabilisierungspolitik Obamas fortsetzen. Inselrepublik hofft auf leichte Entspannung.
03.11.2020: junge Welt

La Havane

Oliver Stone präsentiert drei kurze Dokus über Kuba

Anfang Oktober wurde eine Serie von drei Minidokumentationen gedreht, die über die Auswirkungen der amerikanischen Sanktionen und Handelsbeschränkungen auf Kuba berichtet.
03.11.2020: Pressenza


Beginn des Schuljahres 2020

Neues Schuljahr, Zeichen der Hoffnung

Heute beginnt, nachdem die Inhalte des letzten Schuljahrs zuvor gefestigt worden waren, in der Mehrzahl der Provinzen das Schuljahr 2020-2021.
02.11.2020: Granma




Air Canada

Sicherer Tourismus in Jardines del Rey

Von den 1.402 Passagieren, die seit Anfang September am internationalen Flughafen Jardines del Rey ankamen, wurden nur zwei positiv auf SARS-COV-2 getestet, ein Zeichen für die Eigenverantwortung der Besucher und die Wirksamkeit des kubanischen Hygieneprotokolls.
02.11.2020: Granma


Facebookprofil von Karla Santana

Warum gibt es in Kuba keine sozialen Unruhen?

Trotz der intensiven Propaganda, für die die USA jedes Jahr viele Millionen Dollar ausgeben und einer großzügig finanzierten "Cuba Internet Task Force" sind die Ergebnisse zugunsten der revolutionären Führung, die Washington seit sechs Jahrzehnten zu stürzen versucht., überwältigend ausgefallen.
02.11.2020: Granma

Schweiz: Schikane gegen Kuba-Aktivisten

Bellinzona. Das Forum Alternativo (FA) in der Schweiz hat eine schwerwiegende Verletzung seiner Grundrechte durch die Polizei Bellinzonas angeprangert.
02.11.2020: junge Welt

Parlamentssitzung in Kuba

Neue Gesetze in Kuba zur Regierungsführung und für Wirtschaftsreformen

Regelungen der neuen Verfassung umgesetzt. Amtszeitbeschränkungen für Spitzen der Exekutive. Novellierung des Hypothekengesetzes beschlossen.
01.11.2020: amerika 21



»The War on Cuba«

Doku: »The War on Cuba«

Die dreiteilige Dokuserie »The War on Cuba« von »Belly of The Beast«, einem Medienkollektiv kubanischer und US-amerikanischer Journalisten, wurde kürzlich veröffentlicht und will über die Folgen der US-Blockade informieren. Zu den Produzenten zählen der US-Filmemacher Oliver Stone und Schauspieler und Aktivist Danny Glovers.
31.10.2020: Unblock Cuba


Western Union

Western Union schließt Büros in Kuba

Havanna/Washington. Das in den USA ansässige und weltweit agierende Geldtransferunternehmen Western Union wird seine Büros in Kuba schließen.
31.10.2020: amerika 21






Präsident der Republik Kuba vor der Nationalversammlung

Es wird immer eine Ehre sein, zu deinen Diensten zu sein, geliebtes Vaterland

Rede von Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez, Präsident der Republik Kuba, zum Abschluss der 5. ordentlichen Sitzungsperiode der IX. Legislaturperiode der Nationalversammlung der Volksmacht am 28. Oktober 2020, "62. Jahr der Revolution", im Kongresszentrum.
30.10.2020: Granma




Arbeit von Patricia Rodríguez Couret

Wird die Zukunft besser sein?

Ich erkenne in COVID-19 nicht diese revolutionäre Kraft, die in der Lage wäre, den Neoliberalismus zu stürzen, die Paradigmen des freien Marktes zu erodieren und die Rolle des Staates als Beschützer der schwächsten Teile der Bevölkerung zu stärken.
30.10.2020: Granma





Protest-Aktion vor einer Filiale der schweizerischen CLER-Bank

Schweizer Banken tragen US-Blockade gegen Kuba mit

Banken in der Schweiz blockieren Zahlungsaufträge mit Bezug zu Kuba. Zivilgesellschaftliche Organisationen protestieren. USA verschärfen die Blockade.
30.10.2020: amerika 21




Ärzte wie der Che

Ärzte wie der Che

Die Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich, die im Verwaltungsbezirk von Mexiko und im Bundesstaat Tabasco Hilfe leisteten, betraten nach erfüllter Pflicht wieder kubanischen Boden und sind nun bereit, andere Aufgaben zu übernehmen.
30.10.2020: Granma



Protestaktion vor der Bank Cler

Washingtons langer Arm

Schweizer Banken machen sich zum Erfüllungsgehilfen der USA und verweigern Überweisungen an Kuba-Solidaritätsorganisationen.
29.10.2020: junge Welt


Kundgebung von »Unblock Cuba«

In vorauseilendem Gehorsam

Obwohl laut EU-Verordnung unzulässig: Europäische Banken wenden US-Blockadegesetze gegen Kuba an.
29.10.2020: junge Welt


"Das mörderischste Sanktionsregime"

Kuba - Mit einer Petition fordern deutsche Kulturschaffende und andere Prominente ein Ende der jahrzehntelangen US-Blockade gegen den Karibikstaat.
28.10.2020: ver.di publik

Per Video im Kongresspalast Havannas

Kubanisches Parlament tagt im Angesicht von Pandemie und US-Blockade.
28.10.2020: junge Welt

Hotel Nacional - Havanna

Währungsvereinigung: unter diesen Bedingungen das Beste für die Wirtschaft

Granma sprach mit dem Doktor der Wirtschaftswissenschaften Lázaro Toirac Ayala, einem Spezialisten mit über 50 jähriger Erfahrung und zur Zeit Berater des Wirtschaftsministers.
28.10.2020: Granma


Vereinigung Schweiz Cuba

»Basler Kantonalbank und Bank Clerhandeln gesetzeswidrig und verletzen Neutralität«

Gemeinsame Pressemitteilungvon mediCuba-Suisse und der Vereinigung Schweiz Cuba.
28.10.2020: mediCuba-Suisse




Western Union

Die von der US-Regierung gegen Fincimex verhängten Maßnahmen schaden dem kubanischen Volk

Die Familienüberweisungen nach Kuba wurden von der anti-kubanischen extremen Rechten kontinuierlich politisiert. Seit September 2019 wendet die US-Regierung Zwangsmaßnahmen an, um den Fluss der Überweisungen einzuschränken.
28.10.2020: Granma


Varadero

Nach sieben Monaten erste Touristenmaschine in Varadero gelandet

Havanna. Mit einem Flug aus Großbritannien hat am Sonntag die Tourismus-Saison im kubanischen Badeort Varadero wieder begonnen.
28.10.2020: amerika 21


Der Notfall ist ein guter Bekannter

Erfolgreich bekämpft Kuba bisher die Corona-Pandemie - mit Geld, das der Staat im Grunde nicht hat.
27.10.2020: ND

Präsident der Republik Kuba

Díaz-Canel: Multilateralismus, Zusammenarbeit und Solidarität müssen in diesen Zeiten richtungsweisende Worte sein

Rede von Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez, Präsident der Republik Kuba, anlässlich der virtuellen Eröffnungszeremonie der achtunddreißigsten Tagung der ECLAC aus dem Kongresspalast am 26. Oktober 2020, "Jahr 62 der Revolution".
27.10.2020: Granma

Weiter verschärft

US-Regierung kündigt weitere Sanktionen gegen Kuba an. Blockade verursacht Milliardenschäden.
26.10.2020: junge Welt

Containerbeladung

Unblock Cuba! – Erfolgreiche Containerbeladung!

Mit der Beladung eines weiteren Solidaritätscontainers trotzt Cuba Sí der menschenunwürdigen US-Blockade.
26.10.2020: Cuba Sí




kubanischer Peso

Das Gewicht des kubanischen Peso

Mit der Währungsvereinigung- und der Wechselkursvereinheitlichung wird der CUP zum alleinigen nationalen Zahlungsmittel.
26.10.2020: Granma



Flughafen Varadero

Erste internationale Touristen bereits in Varadero

Die Ankunft eines Fluges aus dem Vereinigten Königreich am Sonntagnachmittag markierte die Wiederaufnahme des Betriebs am internationalen Flughafen Juan Gualberto Gómez und die Rückkehr ausländischer Touristen zu den Einrichtungen des berühmten Badeorts, Kubas Hauptziel für Sonne und Strand.
26.10.2020: Granma


Diaz-Canel: Weniger Worte und mehr Taten zur Verbannung der Konflikte vom Planeten

26.10.2020: Granma

Club von Paris

"Club von Paris" erwägt Schuldenmoratorium für Kuba

Wie die Finanznachrichtenagentur "Bloomberg" berichtet, erwägt der sogenannte "Club von Paris" trotz Druck aus Washington die diesjährige Rate zur der Begleichung der Schulden des sozialistischen Kubas gegenüber der Gläubigergruppe auszusetzen.
24.10.2020: Cuba heute


Unblock Cuba

Kuba verurteilt Menschenrechtsverletzungen durch US-Blockade

Havanna. Der kubanische Außenminister, Bruno Rodríguez Parrilla, hat am Donnerstag der Öffentlichkeit den Jahresbericht über die Auswirkungen der gegen sein Land gerichteten US-Blockade vorgelegt.
24.10.2020: amerika 21

Kuba beziffert Schäden durch US-Blockade

Havanna. Sanktionen der USA haben Kuba nach Angaben aus Havanna innerhalb eines Jahres 5,57 Milliarden US-Dollar gekostet.
24.10.2020: junge Welt

Bildungszentrum Primero de Mayo

Schritt für Schritt kommt das Land voran

In Begleitung der höchsten Autoritäten der Partei und der Regierung in Villa Clara, Yudi Rodríguez Hernandez und Alberto Lopez Díaz, besichtigte der Präsident mehrere Orte von wirtschaftlichem und sozialem Interesse.
23.10.2020: Granma


Bloqueo

Kuba hat dem teuersten Jahr in der Geschichte der Blockade standgehalten

Zum ersten Mal in der Geschichte der völkermörderischen Politik der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der USA gegenüber Kuba überstiegen die berechneten Schäden 5 Milliarden Dollar in einem Jahr.
23.10.2020: Granma


Cuba vs Bloqueo 2020

Cuba vs Bloqueo

Bericht aus Kuba gemäß der Resolution 74/7 der Generalversammlung der Vereinten Nationen mit dem Titel "Die Notwendigkeit, die von den Vereinigten Staaten von Amerika gegen Kuba verhängte wirtschaftliche, kommerzielle und finanzielle Blockade zu beenden".
23.10.2020: Außenministerium der Republik Kuba


Unblock Cuba

In diesen Tagen hätte wieder eine überwältigende Anzahl von Ländern in der UN-Vollversammlung für eine Resolution Kubas für ein Ende der mörderischen völkerrechtswidrigen Blockade gestimmt – bedingt durch die Pandemie wird diese Abstimmung ins Frühjahr 2021 verschoben.
23.10.2020: Unsere Zeit

Außenminister Kubas

Außenminister Kubas legt Bericht 2020 über Auswirkungen der von den USA verhängten Blockade vor

Die Vorstellung des Berichts vom Sitz des Außenministeriums ab 10 Uhr in Präsenz- und virtueller Form, entspricht den für die Bekämpfung von COVID-19 festgelegten Maßnahmen.
22.10.2020: Granma


Wolfram

Wolframvorkommen in Zentralkuba entdeckt

Wie die Nachrichtenagentur ACN meldet, haben kubanische Geologen neue Vorkommen des seltenen Schwermetalls Wolfram in der zentralkubanischen Provinz Villa Clara entdeckt.
22.10.2020: Cuba heute


Varadero streckt der Welt die Arme aus

Die Behörden des Sektors und alle Stellen, die in irgendeiner Weise zur Leistung des Badeorts beitragen, prüfen jedes Detail, um einen sicheren, hygienischen und qualitativ hochwertigen Tourismus zu gewährleisten.
22.10.2020: Granma

Kuba arbeitet an einem zweiten Covid-19-Impfstoff

Kuba startet klinische Studie mit zweitem Impfstoffkandidaten

Havanna. Wie das Finlay-Institut für Impfstoffentwicklung am Montag bekannt gegeben hat, begann Anfang der Woche die klinische Erprobung des zweiten kubanischen Impfstoffkandidaten gegen Covid-19.
21.10.2020: amerika 21


Rotlicht: Kuba-Blockade

Seit 60 Jahren ist die Antilleninsel Kuba der umfangreichsten und längsten Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade ausgesetzt, die je gegen ein Land verhängt wurde.
21.10.2020: junge Welt

Kinemathek Kubas

Man darf nicht vorwärts gehen ohne zurückzublicken

Seit dem 20. Oktober, dem Tag der Nationalen Kultur, hat die Kinemathek Kubas einen neuen Sitz. Der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel besuchte am Dienstag die im Stadteil Vedado der Hauptstadt gelegene Einrichtung.
21.10.2020: Granma


Fabrik der Unterhaltung

Die Stärke der neuen Besatzungsmächte

Die Kulturindustrie der USA spielt eine wesentliche Rolle bei der symbolischen Reproduktion des Kapitalismus und damit bei dessen Aufrechterhaltung als System.
20.10.2020: Granma


Die DKP startet in die INTERNATIONALE KAMPAGNE "UNBLOCK CUBA!"

Die DKP startet in die INTERNATIONALE KAMPAGNE "UNBLOCK CUBA!" Die DKP startet in die INTERNATIONALE KAMPAGNE "UNBLOCK CUBA!"

Zum Start der internationalen Kampagne "Unblock Cuba!", am Samstag dem 17.10, führte die DKP Tempelhof-Schöneberg auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz in Berlin eine Kundgebung durch.
20.10.2020: DKP Berlin

Nationalhymne Kubas

Der erlösende Gesang

Die Hymne aller, früher die von Bayamo, heute die Nationalhymne, wird im Volk, das sie mit enblößtem Kopf und voller Inbrunst singt, immer zutiefst gewürdigt werden, weil mit ihr seine Prinzipien deutlich macht gemacht werden, sie seine Kultur zum Ausdruck bringt und seine Souveränität bekräftigt.
20.10.2020: Granma


Mit Bolivien und MAS sind wir mehr

"Glückwünsche an die MAS, die an den Urnen die Macht zurückgewonnen hat, die ihr von der Oligarchie in Komplizenschaft mit der OAS und imperialer Anleitung entrissen wurde", schrieb sehr früh der Präsident der Republik Kuba Miguel Díaz-Canel Bermúdez über Twitter.
20.10.2020: Granma

Fotokomposition: Carlos M. Perdomo

Der Kunst eine gute Gesundheit

Einen Glückwunsch für "unsere jungen Künstlern und Kulturschaffenden" übermittelte Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez ) am 18. Oktober über sein Twitter Konto an die Hermanos Saíz Gesellschaft (AHS) zum zu 34. Jahrestag ihrer Gründung.
19.10.2020: Granma




Kurzdokumentation über unsere Kundgebungstrilogie für Cuba 2020

#UnblockCuba - Brandenburger Tor #UnblockCuba - US-Botschaft #UnblockCuba - EU-Vertretung #UnblockCuba - Kanzleramt

Stationen: Botschaft der USA (Brandenburger Tor), Vertretung der EU (Unter den Linden 78), Bundeskanzleramt (Willy-Brandt- Platz).
19.10.2020: Netzwerk Cuba

Ideen säen!

Die USA untergraben die von der UN geschaffene Weltordnung und verschärfen ihren Kampf gegen Kuba weiter. Einige Bemerkungen über staatliche Souveränität und Völkerrecht.
19.10.2020: junge Welt

#UnblockCuba Hamburg

Resolution »Unblock Cuba« auf dem Parteitag Die Linke in Hamburg

Der Antrag der Arbeitsgemeinschaft Cuba Sí zur Beteiligung der Landespartei an der europäischen Unblock Cuba-Kamapagne auf dem Parteitag am Samstag, 17. Oktober 2020, wurde leider verschoben.
19.10.2020: UnblockCuba


#UnblockCuba

#UnblockCuba

Havanna hält seit 60 Jahren US-Sanktionen stand. Solidaritätskampagne für deren Aufhebung.
19.10.2020: junge Welt


Beatmungsgeräte "made in Cuba"

"Not macht erfinderisch", heißt es: Kubanische Wissenschaftler konstruieren in der Corona-Pandemie eigene Beatmungsgeräte, weil die US-Sanktionen Einfuhren ausländischer Apparate verhindern.
18.10.2020: Tagesschau

Strände von Varadero

Kuba wieder offen für Individualtouristen

Havanna. Erstmals seit März empfängt Kuba wieder Individualreisende, in weiten Teilen des Landes wird der Tourismus wieder aufgenommen.
18.10.2020: amerika 21




Tödlicher Boykott

US-Zahlungsdienstleister verhindert Spendensammlung für deutsch-kubanisches Projekt zu Wasseraufbereitung. Auftakt zu Soliaktion »Unblock Cuba«.
17.10.2020: junge Welt

Angst vor Strafmaßnahmen

Anwendung der US-Blockade laut EU nicht zulässig. Trotzdem fügen sich immer mehr europäische Unternehmen.
17.10.2020: junge Welt

»In Kuba gibt es darauf interessante Antworten«

Ob Ökologie oder Gesundheitsversorgung: Jugendkonferenz klärt über sozialistisches System auf. Ein Gespräch mit Raven Jahns.
17.10.2020: junge Welt

Plakat des Sao Paulo Forums.

Díaz-Canel: Es begeistert und ist bewegend, dass die Kräfte der Linken Lateinamerikas unsere gemeinsame Geschichte des Kampfes ehren

Botschaft der Präsidenten der Republik Kuba bei der Internationalen Veranstaltung zu Ehren des 50 jährigen Bestehens der Unidad Popular Chiles.
16.10.2020: Granma



Foto: Maykel Herrera

Welternährungstag: der SAN Plan Kubas

Der SAN Plan (Plan für Nahrungsmittelsicherheit, Ernährung und Ausrottung des Hungers) stellt fest, dass eine kulturelle und ethische Revolution nötig ist, die die Logik des "freien Marktes" durch die des Teilens und der Gleichheit der Rechte ersetzt, wie dies von Kuba durchgeführt wird.
16.10.2020: Granma




Kundgebung gegen die US-Blockade in der Schweizer Hauptstadt Bern

»Unblock Cuba«: Praktische Solidarität

Im vergangenen Jahr organisierten jW und 41 Kuba-Solidaritätsgruppen, Parteien, Vereine und Medien die Kampagne »Unblock Cuba«. 2020/21 gibt es eine Neuauflage dieser Soliaktion.
16.10.2020: junge Welt


Unblock Cuba

»Unblock Cuba« – Start der Kampagne 2020/21

Fortschrittliche Organisationen und Medien aus der BRD, Österreich, der Schweiz, Schweden, Dänemark, Finnland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Tschechien, Slowenien und weiteren europäischen Ländern rufen zu Aktivitäten gegen die mörderische Blockadepolitik der USA auf – Unsere Zeitung unterstützt die europaweite Solidaritätsaktion.
16.10.2020: Unsere Zeitung


Provokation gegen Havanna

Weitere Millionen US-Dollar aus Washington für Organisationen zur Destabilisierung Kubas.
16.10.2020: junge Welt

Spione in fremden Diensten

In der Kuba-Krise im Oktober 1962 spielte Paris eine Schlüsselrolle: Im Auftrage Washingtons entdeckten französische Agenten in Havanna vor allen anderen die Ankunft sowjetischer Raketen.
16.10.2020: junge Welt

Karikatur: Ares

USA leisten weiterhin hohe Zahlungen an die Opposition gegen Kuba

In den letzten Wochen hat USAID Zahlungen in Millionenhöhe an die "Institutionen" geleistet, die das US-State Department als Speerspitze in seiner Politik gegen Kuba benutzt.
15.10.2020: Granma




Unificacion

Regierung stellt Masterplan für Währungsreform vor

Kuba steht vor großen Veränderungen. Mit der kommenden Währungsreform soll das gesamte Lohn- und Preisgefüge auf der Insel neu zusammengesetzt werden.
15.10.2020: Cuba heute




Libreta

Der Abbau der "Libreta" wird allmählich sein, erklärt Marino Murillo

Erläuterung des Leiters der Kommission zur Umsetzung der Leitlinien Marino Murillo Jorge über das, was mit der "Libreta", dem monatlichen Bezugsheft bei der Neuordnung der Wirtschaft Kuba geschieht.
15.10.2020: Granma


Supermarkt

Kuba wird seine Wirtschaft nicht dollarisieren: Die Läden in frei konvertierbarer Währung sind nötig aber vorübergehend

In der Sendung Mesa Redonda ging der Minister für Wirtschaft und Planung Alejandro Gil Fernández auf Fragen und Sorgen der Bürger zu der Eröffnung der Läden mit Frei Konvertierbarer Währung ein.
15.10.2020: Granma


ZEDM Mariel

Der Container-Terminal von Mariel positioniert sich als strategisches Logistikzentrum

Das Ergebnis ist Teil des Beitrags, den der Terminal zum Modernisierungs- und Wirtschaftsentwicklungsprojekt Kubas geleistet hat, insbesondere in seiner Beziehung zur Sonderentwicklungszone von Mariel (ZEDM).
15.10.2020: Granma


Mesa Redonda

Währungsordnung: unerlässlicher Prozess für die Umwandlung der kubanischen Wirtschaft

In diesem Prozess bleibt niemand schutzlos zurück. Es werden auch keine Schocktherapien angewandt. Die Grundbedarfsgüter und die massiv in Anspruch genommenen Diensleistungen werden in irgendeiner Form subventioniert beibehalten.
14.10.2020: Granma


Bild, das den Berichts Kubas an den Menschenrechtsrat begleitet

Kuba mit 88 % der Stimmen der UNO-Mitglieder in Menschenrechtsrat gewählt

Zum fünften Mal nimmt Kuba einen der acht für die Gruppe Lateinamerikas und der Karibik reservierten Sitze ein.
14.10.2020: Granma




Menschenrechtsrat der UN in New York

Kuba in den UN-Menschenrechtsrat gewählt

New York. Kuba ist am gestrigen Dienstag mit einer großen Anzahl an Stimmen in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen für die Amtszeit 2021-2023 gewählt worden.
14.10.2020: amerika 21



Resolution der Mitgliederversammlung vom 10.10.2020 in Heidelberg

Netzwerk Cuba
In den letzten Jahren gab es keine vergleichbaren Aggressionen gegen linke Kräfte wie in jüngster Zeit in Lateinamerika und der Karibik. Die Attacken und Zermürbungsaktionen (Sanktionen, Geldsperren, Weltmarktmanipulationen, Medienkampagnen, diplomatisch-militärischer Druck u.a.) wirken und zerstören weiter.
13.10.2020: Netzwerk Cuba


Schluss mit der US-Blockade! Bericht von der Mitgliederversammlung des NETZWERK CUBA e.V. am 10.10.2020 in Heidelberg

Netzwerk Cuba
Nachdem die geplante Mitgliederversammlung im Mai coronabedingt ausfallen musste, haben wir uns sehr gefreut, diese Mitgliederversammlung durchführen zu können, zu Gast bei der Gruppe SoliconCuba in Heidelberg, im Welthaus, liebevoll von ihr betreut.
13.10.2020: Netzwerk Cuba


Corona-Update für Kuba

Corona-Update für Kuba (11): Neue Maßnahmen seit Montag in Kraft

Rund vier Monate nach dem ersten Lockerungs-Fahrplan hat Kuba inzwischen seine Corona-Maßnahmen aktualisiert.
13.10.2020: Cuba heute



Nationalversammlung

Wie wird die Fünfte Ordentliche Sitzungsperiode der Nationalversammlung verlaufen?

Angesichts der aktuellen epidemiologischen Szenarios des Landes und wegen der Notwendigkeit, verantwortliche Maßnahmen zu etablieren und beizubehalten,wird die Sitzung der Nationalversammlung teilweise virtuell stattfinden.
13.10.2020: Granma



kubanischer Außenminister

Kuba reichte seine Kandidatur für UNO Menschenrechtsrat ein

Heute findet in den Vereinten Nationen die Abstimmung zur Wahl der neun Mitglieder des Menschenrechtsrats für den Zeitraum 2021-2023 statt.
13.10.2020: Granma



Stadtrat von Cambridge

Cambridge sucht medizinische Zusammenarbeit mit Kuba

Cambridge. Der Stadtrat von Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts will den medizinischen Austausch und die Zusammenarbeit mit Kuba zur gemeinsamen Bekämpfung der Covid-19-Pandemie angehen.
13.10.2020: amerika 21



BioCen

BioCen gelang erstes Mittel zum Transport von in Kuba gewonnenen Viren

Forscher des Nationalen Zentrums für Biopräparate (BioCen) entwickelten das erste Transportmittel für in Kuba gewonnene Viren zur Entnahme und zur Beförderung klinischer nasopharyngealer und oropharyngealer Proben zur Diagnose von Patienten mit SARS-COV-2, dem Erreger von COVID-19.
12.10.2020: Granma



Henry-Reeve-Kontingent

Mit "Henry Reeve" verdiente die kubanische Medizin den Friedensnobelpreis

Den Friedensnobelpreis, der heute aus verschiedenen Teilen der Welt für das Henry-Reeve-Kontingent vorgeschlagen wird, würde die gesamte kubanische Medizin in Anerkennung ihrer internationalistischen Arbeit verdienen.
12.10.2020: Granma


Kuba -  Photo: Ismael Batista

Mit der neuen Normalität hat die Verantwortung nicht die Phase gewechselt

Wer dem Präsidenten und dem Premierminister zuhörte, als sie die neuen beschlossenen Maßnahmen erläuterten, wird wissen, dass die Selbstsorge, die individuelle und kollektive Verantwortung beiseite zu schieben oder die sanitären Praktiken aufzugeben, die die Verbreitung des Virus verhindern, nicht Teil ihrer Redebeiträge waren.
12.10.2020: Granma


El Che vive

Che: ein Beispiel, das sie nicht besudeln können

In diesen Tagen hat es in der Welt viele Zeichen der Erinnerung an den heroischen Guerillero Ernesto Che Guevara gegeben, anlässlich des 53. Jahrestages seiner Ermordung in Bolivien.
12.10.2020: Granma



Risikowahrnehmung senken

Das Wunder Kubas ist die Realität seines Volkes

Dem US-Imperialismus und seinen Söldner bereitet es Missbehagen, dass sich Kuba weltweit als ein Beispiel beim Kampf gegen COVID-19 hervortut und sie leiden unter der Meldung, dass praktisch das gesamte Land zur neuen Normalität übergeht.
12.10.2020: Granma


Kubas »neue Normalität«

Ab Montag kann wieder in den Karibikstaat eingereist werden.
11.10.2020: ND

Vor Gericht wegen Trump

Streit um ein Zementwerk auf Kuba führt zu US-Klage gegen LafargeHolcim.
11.10.2020: ND

Staatsbetriebe Kubas

Kubas Staatssektor wird dezentralisiert

Havanna. Kubas Wirtschaftsministerium hat 15 neue Maßnahmen beschlossen, mit denen die staatlichen Unternehmen des Landes größere Autonomie erhalten sollen.
10.10.2020: amerika 21



Präsident Miguel Díaz-Canel

Díaz-Canel kündigt Währungsreform und Öffnung des Tourismus an

In einer Sondersendung zur Lage der Nation kündigte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel gestern eine Neuausrichtung der Corona-Strategie des Landes an. 13 der 16 Provinzen könnten schon bald wieder Touristen empfangen, am Montag treten hierzu die notwendigen Regelungen in Kraft.
09.10.2020: Cuba heute


Videobotschaft von Abel Prieto

Konferenz "Souveränität der Staaten und Völkerrecht"

Videobotschaft von Abel Prieto, Direktor der "Casa de las Americas" in Havanna anlässlich der von der Vereinigung Schweiz-Cuba, Alba-Suiza und GIPRI Genf organisierten Konferenz.
10.10.2020: Vereinigung Schweiz-Cuba



Außenministers der Republik Kuba

Kubanischer Außenminister vor den Blockfreien: Wenn wir vereint bleiben, wird man unsere Stimme nicht ignorieren können

Rede der Außenministers der Republik Kuba Bruno Rodríguez Parrilla beim Ministertreffen des Koordinierungsbüros der Blockfreien.
09.10.2020: Granma


FG-Bundesdelegiertenkonferenz 2020

Solidarität mit Kuba in Wort und Tat

Die "Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba" tagte kürzlich in Frankfurt. UZ sprach mit der Vorsitzenden Petra Wegener.
09.10.2020: Unsere Zeit



Kuba heute und morgen

SDAJ und Netzwerk Kuba laden zu Jugendkonferenz ein.
09.10.2020: Unsere Zeit

Kuba

Kuba rettet, heilt und sät Zukunft

Der Präsident sprach im Namen von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, von Partei und Regierung allen Personen seine Anerkennung aus, die zum "Wunder des kubanischen Widerstands beigetragen haben (...)".
09.10.2020: Granma



Peso cubano

Kuba informiert in den nächsten Tagen über Vereinheitlichung von Währung und Wechselkurs

Man wird eine vollständige Information zu diesem komplexen Prozess strategischer Tragweite geben, der auch wenn er keine magische Lösung für alle Probleme unserer Wirtschafts darstellt, doch dazu beitragen wird, bei vielem, das für das Fortkommen des Landes nötig ist, die Hindernisse zu beseitigen.
09.10.2020: Granma


llustration: Cubadiplomática

Kuba in der Geopolitik des Imperiums

Unabhängig davon wer im November in den Vereinigten Staaten zum Präsidenten gewählt wird, bleibt eine Sache gleich: Die Lösung des Konflikts Kuba-USA wird nicht möglich sein, solange das Imperium nicht anerkennt, dass unsere Insel eine freie, souveräne und unabhängige Nation ist.
08.10.2020: Granma



55 Jahre auf Kurs

Nachrichten, Analysen, starke Leserbeteiligung: Kubas größte Tageszeitung Granma beging am Montag den Jahrestag ihrer Gründung.
08.10.2020: junge Welt

Raum im Präsidentenpalast von Havanna

News im Minutentakt

Radiogeschichte(n): Kubas Radio Reloj gilt als ältester aktiver Nachrichtensender.
08.10.2020: junge Welt



Opfer des US-Staatsterrorismus

Kuba gedenkt seiner Opfer des US-Staatsterrorismus

Havanna. Am Dienstag ist in Kuba der Tag des Gedenkens an die Opfer des Staatsterrorismus der USA gegen den Inselstaat begangen worden.
08.10.2020: amerika 21


Ehrung der Märtyrer von Barbados

Ehrung der Märtyrer von Barbados

Die Märtyrer von Barbados wurden am Dienstag auf dem zentralen Friedhof Havannas Colón durch Blumengebinde von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, des Präsidenten der Republik, dem des Staats- und Ministerrats und verschiedenen Bereichen der Gesellschaft wie der Sportbewegung, der Luftfahrt und anderen geehrt.
07.10.2020: Granma


Touristenzentrum Varadero

Touristenzentrum Varadero in Kuba öffnet wieder für internationale Gäste

Varadero. Kubas Touristenhochburg Varadero empfängt ab dem 15. Oktober wieder internationale Touristen.
07.10.2020: amerika 21



in Kenia entführter kubanischer Ärzte

Kuba dementiert Nachrichten über Freilassung in Kenia entführter kubanischer Ärzte

Die intensiven Bemühungen um ihre Freilassung und sichere Rückkehr in die Heimat zu garantieren, gehen weiter.
07.10.2020: Granma



Kuba-Soliabend in Krefeld

Kuba-Soliabend in Krefeld

Am 4. Oktober lud die DIDF-Jugend Krefeld zu einem Solidaritätsabend mit Kuba.
06.10.2020: Unblock Cuba




Kubanischer Außenminister würdigt die Bemühungen der somalischen Regierung zugunsten der Rückkehr der entführten Ärzte

06.10.2020: Granma

Fotokomposition: Carlos M. Perdomo

Die aufrecht stehende Revolution, schlimmste Strafe für die Terroristen

Die Autoren des Verbrechens von Barbados starben ungestraft, prämiert und gefördert. Sie sprachen unter dem Schutz der "Freiheiten", die jenes Imperium, das Paradies für Kriminelle, gewährt, mit völliger Unverforenheit darüber.
06.10.2020: Granma



Fahrradspenden aus Gera und Chemnitz

Fahrradspenden aus Gera und Chemnitz in Sancti Spíritus angekommen

Der am 27. Juli 2020 in Gera gepackte Container mit 110 gespendeten Fahrrädern kam am 5. Oktober 2020 bei unserem Projektpartner ACPA in der Provinz Sancti Spíritus an und wurde ausgepackt.
06.10.2020: Cuba Sí


Zeitung Granma: Tribüne der Revolution

Díaz-Canel über die Zeitung Granma: Tribüne der Revolution, Stimme Kubas

In seinen "Glückwünschen für ihr Kollektiv" erinnerte der kubanische Präsident an die Gründung der Zeitung durch den Comandante en Jefe Fidel Castro, an "diesem historischen Tag vor 55 Jahren".
05.10.2020: Granma


Cuban Helath Care

Ein Modell für eine Gesundheitsreform von einem überraschenden Ort

Kuba wird von den Amerikanern weithin als eine verarmte "Dritte-Welt-Nation" betrachtet. Dennoch, Fitz' kubanische Gesundheitsversorgung: The Ongoing Revolution beschreibt, wie Kubas Herangehensweise an das Gesundheitswesen in den sechs Jahrzehnten seit der Revolution von 1959 zu recht außergewöhnlichen Ergebnissen geführt hat.
Der Überblick über das kubanische Gesundheitswesen beginnt mit einer Untersuchung der Herausforderungen, denen Kuba unmittelbar nach der Revolution gegenüberstand.
05.10.2020: Humanitäre Cuba Hilfe e.V.


Hotels von Varadero

Varadero öffnet wieder für Touristen

Wie das kubanische Tourismusministerium (MINTUR) bekannt gegeben hat, wird die Halbinsel Varadero ab dem 15. Oktober wieder für den Fremdenverkehr öffnen.
05.10.2020: Cuba heute


Ex-BRD-Diplomat zum Vizeaußenminister berufen

Havanna. Der ehemalige kubanische Botschafter in Deutschland, Gerardo Peñalver Portal, ist zum Vizeaußenminister seines Landes ernannt worden..
05.10.2020: junge Welt

Varadero ab 15. Oktober bereit zum Empfang internationaler Besucher

Wie aus einem Kommuniqué des Tourismusministeriums hervorgeht, "wird in allen Hotels des touristischen Zentrums ein medizinisches Team präsent sein, dass die Urlauber während ihres Aufenthalts begleitet und des öfteren deren Gesundheitszustand überprüft".
05.10.2020: Granma

Corona-Update für Kuba

Corona-Update für Kuba (10): "Neue Normalität" in Havanna

Nach zwei Monaten des Lockdowns kehrt Havanna im Oktober zurück in eine "Neue Normalität". In den vergangenen Wochen haben die Fallzahlen der Hauptstadt wieder einstelliges Niveau erreicht.
03.10.2020: Cuba heute


Chinas Botschafter Chen Xi

Kuba intensiviert Kooperation mit China und Russland

Havanna/Moskau. Im Rahmen mehrerer Gesprächsrunden hat Kuba neue Absprachen und Vereinbarungen mit China und Russland getroffen und seine Zusammenarbeit mit diesen wichtigen Staaten weiter ausgebaut.
03.10.2020: amerika 21



Buchverkäufer in Havanna

Taktische Maßnahmen

In den letzten Wochen hat Kuba mehrere wirtschaftliche Reformen beschlossen, auch um die Folgen der Corona-Pandemie einzudämmen. UZ sprach mit Marcel Kunzmann über die Details.
02.10.2020: Unsere Zeit


kubanische Frauen

Die US-Blockade ist die schädlichste Form von Gewalt gegen die kubanischen Frauen

Teresa Amarelle Boué, Generalsekretärin des Kubanischen Frauenverbandes (FMC), prangerte am Donnerstag bei den Vereinten Nationen an, dass die wirtschaftliche, kommerzielle und finanzielle Blockade der Regierung der Vereinigten Staaten gegen Kuba das Haupthindernis für die Verwirklichung der Rechte der kubanischen Frauen und die schädlichste Form von Gewalt gegen sie darstellt.
02.10.2020: Granma

Coronamaßnahmen in Havanna gelockert

02.10.2020: junge Welt

internationale medizinische Zusammenarbeit Kubas

Die Vereinigten Staaten verstärken ihre Kampagne gegen die internationale medizinische Zusammenarbeit Kubas

Erklärung des kubanischen Außenministeriums zu der ehrlosen Kampagne, die die Regierung der Vereinigten Staaten 2019 eingeleitet hat, um die internationale medizinische Zusammenarbeit Kubas zu diskreditieren, Druck auf die Regierungen der Länder auszuüben, die sie erhalten, und die Völker dieser Gesundheitsdienste zu berauben.
01.10.2020: Granma


Manuel Marrero

Manuel Marrero: Die Völker der Welt brauchen effektive und sofortige Lösungen

Manuel Marrero Cruz hob hervor, dass die Auswirkungen der Pandemie die Grenzen überschreiten und die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft betreffen.
01.10.2020: Granma



Gesundheitsminister Kubas

Gesundheitsminister: Die Kraft der Wahrheit wird stets die Lügen zunichte machen

Wenn den Vereinigten Staaten so sehr an den Einkommen des kubanischen Gesundheitspersonals gelegen wären, hätten sie die Blockade bereits aufgehoben.
01.10.2020: Granma

Kuba im Film

Festival in Frankfurt am Main zeigt Klassiker und neue Produktionen der sozialistischen Inselrepublik.
01.10.2020: junge Welt