FG BRD-Kuba

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Projekte

Presse

Galerien

Dokumente

Impressum



Recht auf Gesundheit - Hier und weltweit ...oder?
Mittwoch, 17. Februar, 19:00 Uhr
Online: https://app.bbbserver.de/de/join/914adfeb-81ff-4015-b449-88c7b6ddad79

Gesundheit für Cuba und die Welt!
Deutschland: Pflege am Limit

In der Corona-Pandemie erleben wir aktuell, was geschieht, wenn ökonomische Prämissen und neoliberale Sparmaßnamen über das Recht auf Gesundheit gestellt werden.

Gesundheitsarbeiter*innen aus Pflege, Therapie und vielen weiteren Berufen sind am Limit.
Inmitten des stark betroffenen lateinamerikanischen Kontinents zeigt sich im sozialistischen Kuba ein komplett anderes Bild.
Wir wollen mit zwei Experten darüber sprechen, warum sich der Umgang mit der Pandemie in Kuba und Deutschland so unterschiedlich darstellt.

Prof. Dr. med. Franco Cavalli ist einer der renommiertesten Krebsforscher der Schweiz. Zugleich ist er Präsident von mediCuba Europa, einer Solidaritätsorganisation, die seit 25 Jahren einen Austausch mit dem medizinischen Sektor in Kuba organisiert. Er gibt Einblicke in die Situation auf Kuba und stellt das aktuelle Projekt von mediCuba zur Unterstützung der Entwicklung von Impfstoffen vor.

Michael Quetting, Pflegebeauftragter von ver.di und einer der Sprecher des Pflegeaufstands Rheinland-Pfalz, spricht über die Arbeitssituation in der Pflege und die Kämpfe der Beschäftigten für bessere Bedingungen im deutschen Gesundheitswesen.

Flyer: Recht auf Gesundheit - Hier und weltweit ...oder?
Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Mainz



Biotechnologie

Biotechnologie


Beiträge zu Medikamentenentwicklung, Produktion von Impfstoffen, Pharmakologie, Medizinforschung.

Biotechnologie



Cuba Coronavirus

Kubas Kampf gegen den Coronavirus


Schutzmaßnahmen + Gesundheitswesen + Solidarität

Infektionszahlen + Internationale Ärztebrigaden

Kubas Medikamente + US-Blockade + Medien

Kubas Kampf gegen den Coronavirus





CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-21
Souverän im Umgang mit Covid-19


editorial

Alles für die Gesundheit

Es gilt nur noch der Peso

Der Privatsektor: Zauberstab für Kuba

60 Jahre ist die Blockade gegen Kuba schon in Kraft

Gewerkschafter solidarisch

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV






Spenden


Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook