Solidarität mit Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Solidarität mit Kuba" angesehen und ausgedruckt werden.


Aktuelles

23. Februar 2019: Aktionstag "Hände weg von Venezuela"
Hands off Venezuela PAZ Venezuela No war on Venezuela Hands off Venezuela
Kundgebungen u.a. in Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und Hamburg


Kubas Außenminister Bruno Rodríguez

Kuba ruft zu Mobilisierung für den Frieden in Lateinamerika auf

Havanna. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz die Vereinten Nationen aufgefordert, die "Souveränität des venezolanischen Volkes zu unterstützen" und unter keinen Umständen eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieser Nation sowie die Verletzung des Völkerrechts zuzulassen.
21.02.2019: amerika 21


Friedenstaube der Zukunft von Pablo Picasso

Kuba fordert eine Mobilisierung für den Frieden und gegen eine imperialistische Interventionen in Lateinamerika

Die Revolutionäre Regierung bekräftigt ihre feste und unerschütterliche Solidarität mit dem verfassungsmäßigen Präsidenten Nicolás Maduro Moros, der Bolivarischen und Chavistischen Revolution und der Zivil-Militärischen Union ihres Volkes und fordert alle Völker und Regierungen der Welt auf, den Frieden zu verteidigen.
20.02.2019: Granma


Venezuelas Verteidigungsminister Vladimir López

Venezuela: Showdown am Wochenende

Mit dem Hebel der "humanitären Hilfe" soll der Regime Change durchgesetzt werden, Trump setzt auch innenpolitisch auf den Kampf gegen Sozialismus und für die kapitalistische Freiheit.
20.02.2019: Telepolis


Hände weg von Venezuela

Hände weg von Venezuela

Keine Einmischung in das Selbstbestimmungsrecht der Bolivarischen Republik Venezuela!
Flyer: Hände weg von Venezuela




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Einsteigen / Umsteigen

Für Mitglieder ohne oder mit nur geringem Einkommen besteht schon immer die Möglichkeit zu einem geringen Beitrag Mitglieder der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zu werden.
10.02.2019: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba





Constitución de la República de Cuba
Proyecto de Constitución
de la República de Cuba

(Entwurf Januar 2019)

Reform der Verfassung der Republik Kuba 2018

»Enormes Vertrauen in die Zukunft«

23.02.2019: junge Welt

Kuba stimmt ab

21.02.2019: junge Welt

Kubas Bevölkerung hat das letzte Wort

20.01.2019: Neues Deutschland

Wahlkommission: Kuba bereit für Verfassungsreferendum

20.01.2019: amerika 21

Über die Verfassung Kubas diskutieren die Kubaner

13.02.2019: Granma

Verfassung des Volkes für das Volk

11.02.2018: Granma





CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-19
60 Jahre Kubanische Revolution


editorial

Unabhängig, souverän und frei

Das Gesundheitswesen in Kuba

Ein Festival der Demokratie

Feldarbeit, Diskussionen, Besichtigungen und kubanische Kulturnächte

Kuba keine Wahl gelassen

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV




Pressemeldungen

Venezuela

Venezuela und die Troika des Bösen

In den letzten Tagen beherrschte das Treiben um Venezuela weiterhin die Medien.
18.02.2019: Granma




Wiederaufbau nach Tornado in Kuba

Wiederaufbau nach Tornado in Kuba schreitet voran

Kubas Ministerrat zieht Bilanz und koordiniert Wiederaufbau. Anzahl der beschädigten Gebäude steigt auf 7.700, Mehrzahl der Fälle soll bis zum Ende des Jahres gelöst werden.
18.02.2019: amerika 21



Buchmesse in Havanna

Die Buchmesse in Havanna schließt mit einer Botschaft der Solidarität mit dem venezolanischen Volk und mit Maduro ab.

Jetzt wird die Buchmesse in den anderen Provinzen durchgeführt, bevor sie am 14. April in Santiago de Cuba abschließt.
18.02.2019: Granma




Kuba sichert Venezuela Solidarität zu

Caracas. Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel hat am Samstag seinem venezolanischen Amtskollegen Nicolás Maduro die Solidarität der sozialistischen Karibikinsel angesichts der anhaltenden US-Aggression zugesichert.
18.02.2019: junge Welt

Solidarität mit Venezuela

Der Frieden ist in Gefahr!

Das kubanische Institut für Völkerfreundschaft ruft zur weltweiten Solidarität mit Venezuela auf.
17.02.2019: Cuba Sí




USS Theodore Roosevelt

USA setzen Venezuela mit Positionierung des Militärs zunehmend unter Druck

Washington/Cúcuta/Curaçao. Erneut haben die USA "Hilfsgüter" nach Cúcuta in Kolumbien nahe der venezolanischen Grenze geschickt, wie aus einem Bericht an den US-amerikanischen Kongress hervorgeht.
17.02.2019: amerika 21


Ton wird schärfer

Russland und China stellen sich klar hinter venezolanische Regierung. Putschistenführer Guaidó eskaliert weiter.
Der von Washington organisierte Putschversuch gegen die Regierung Venezuelas droht sich zu einem globalen Konflikt auszuweiten. Nachdem Kuba über einen Aufmarsch von US-Truppen in der Karibik berichtet hatte, warnten Russland, China und andere Länder die USA vor einer weiteren Eskalation.
16.02.2019: junge Welt

Kampagne gegen häusliche Gewalt auf Kuba

Kuba veröffentlicht Studie zu Geschlechterverhältnissen

Kubas Statistikbüro veröffentlichte jüngst die Ergebnisse der neuesten Studie zur Geschlechtergleichheit auf der Insel. Die repräsentative Umfrage wurde im Auftrag des Zentrums für Frauenstudien (CEM) im Jahr 2016 durchgeführt und brachte manch überraschendes Ergebnis zu Tage
15.02.2019: Cuba heute


FMC - Vereinigung der kubanischen Frauen

Revoluciona – Die Massenorganisation der Frauen FMC

Wer durch Kubas Straßen schlendert oder Veranstaltungen auf der Insel besucht, wird mit vielen verschiedenen Buchstabenkürzeln konfrontiert, hinter denen sich meist bedeutende Organisationen oder Institutionen verbergen.
15.02.2019: Berichte aus Havanna



Von Mexiko bis Patagonien - Trump Raus!

Für die US-Regierung ist Venezuela nur das erste Opfer

US-amerikanische Politiker über Militärinterventionen in Kuba und Venezuela.
15.02.2019: amerika 21




Venezuela - Kuba

Das kubanische Volk ist solidarisch mit Venezuela

Erneut zeigt das kubanische Volk seine Solidarität mit der Bolivarischen Schwesterrepublik Venezuela und ihrem legitimen Präsidenten Nicolás Maduro.
15.02.2019: Granma



Weitere Anzeichen für US-Intervention in Venezuela

Kubas Außenministerium warnt vor Truppenbewegungen in der Karibik.
14.02.2019: Telepolis

Kuba registriert Bewegung von US-Militär in der Karibik

Venezuela Solidarity
Stationierung von US-Militär auf Karibikinseln. Trump und hohe Politiker ziehen Intervention in Venezuela in Betracht. Klage vor UN-Sicherheitsrat.
14.02.2019: amerika 21

Kuba schlägt Alarm

Havanna enthüllt Vorbereitungen der USA für Intervention in Venezuela. Truppen werden in Karibik zusammengezogen.
15.02.2019: junge Welt

Kuba vermeldet Truppen der USA in der Karibik

15.02.2019: Neues Deutschland

Kuba: USA haben Spezialtruppen in der Karibik stationiert

Offenbar Transportflüge nach Puerto Rico und in die Dominikanische Republik / Erneue Drohung von US-Präsident Trump.
14.02.2019: Neues Deutschland

Venezuela - Kuba

Erklärung der Revolutionären Regierung vom 13.2.2019

Es ist dringend notwendig, das imperialistische militärische Abenteuer gegen Venezuela zu stoppen.
14.02.2019: Granma





Über die Verfassung Kubas diskutieren die Kubaner

Über die Verfassung Kubas diskutieren die Kubaner und sie sind es, die sie verabschieden

Der OAS Generalsekretär organisierte gemäß dem von den USA geschriebenen Drehbuch ein neues Spektakel gegen Kuba, das er als Konferenz bezeichnete.
13.02.2019: Granma




Hilfe aus Venezuela erreicht Kuba

Hilfe aus Venezuela erreicht Kuba

Havanna. Ein Schiff der venezolanischen Marine hat am Freitag 100 Tonnen Hilfsgüter in die kubanische Hauptstadt Havanna gebracht, darunter Baumaschinen und -materialien, um die Aufräumarbeiten der durch einen Tornado zerstörten Stadteile zu unterstützen.
13.02.2019: amerika 21

Falsche Versprechungen

Rund 800 kubanische Ärzte in Brasilien ohne Perspektive. Havanna offen für Rückkehr.
12.02.2019: junge Welt

Romantischer Weltenbummler

Vorabdruck. Der Weg Ernesto Guevaras zum Revolutionär war keineswegs vorgezeichnet – die frühen Jahre des Che.
12.02.2019: junge Welt

Kubanischer Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla

Kubanischer Außenminister weist Druck der USA gegen Venezuela in der UNO zurück

Bruno Rodríguez Parrilla verurteilte am Montag die Schritte der Vereinigten Staaten um im UNO Sicherheitsrat ein Projekt voranzutreiben, das Venezuela unter Druck setzt, humanitäre Hilfe zu akzeptieren, die von Caracas als ein Instrument der Aggression betrachtet wird.
11.02.2019: Granma


Außenminister Venezuelas Jorge Arreaza

Venezuela bittet Europa seine Haltung der Einmischung aufzugeben

Die europäischen Regierungen müssten sich von der Position der US-Exekutive freimachen, die heute zur Anwendung unilateraler Zwangsmaßnahmen gegen Venezuela führten, sagte der Außenminister Venezuelas Jorge Arreaza.
11.02.2019: Granma



Buchtips

Neuerscheinung:
Fidel Castro
Basis

Fidel Castro - Basis


Buchvorstellungen und mehr:
FG-Shop: Fidel Castro


Neuauflage:
Kubas Weg zur kostenlosen
Bildung für alle

Kubas Weg zur kostenlosen Bildung für alle


Buchvorstellungen und mehr:
FG-Shop: Kubas Weg zur kostenlosen Bildung