Solidarität mit Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Solidarität mit Kuba" angesehen und ausgedruckt werden.


Aktuell:

Internationale Buchmesse Havanna 2020

29. Internationale Buchmesse,
Kuba 2020

6. bis 16. Februar 2020
in Havanna

Internationale Buchmesse




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Dankschreiben


Liebe Freundinnen und Freunde Kubas,
wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spender/-innen bedanken, die Kuba in dem ereignisreichen Jahr 2019 solidarisch unterstützt haben.
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bundesvorstand



Granma Internacional - Februar 2020
Martí kehrt in strahlendem Licht zurück

Granma Internacional Februar 2020

58 Jahre danach trotzt Kuba der US-Blockade

Unser Amerika in seinem gegenwärtigen Moment

José Martí: unsere Vorstellung des Guten

Telesur in Havanna trotzt Drohungen und Aggressionen

Leidenschaft und Freiheit bei Jazz Plaza 2020

Zu weiterer Arbeit mit den "Krokodilen" bereit

Guantánamo verschickt erste Ladung Zitronen für den Export


CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-20
40 Jahre Cuba Libre


editorial

Kuba ist zukunftsfähig

Wirtschaftskrieg gegen Kuba

Medienbetrügereien

Sogar auf Facebook: Blockade

Solidaritätstreffen in Havanna

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV



Pressemeldungen


Reagenzien

In Kuba ist niemand mit dem Coronarvirus infiziert

Im Land wurde ein weit angelegter Plan erarbeitet, um der Krankheit zu begegnen.
18.02.2020: Granma



Konferenz - Die Nation und die Emigration

Die Verbindung Kubas mit seinen Staatsangehörigen im Ausland ist trotz der Feindseligkeit der US-Regierung ein kontinuierlicher Prozess

Vom 8. bis 10. April findet in Havanna die IV. Konferenz "Die Nation und die Emigration" statt.
18.02.2020: Granma



umherziehende Personen

In Kuba soll keiner schutzlos bleiben

Auch wenn die Zahl der umherziehenden Personen auf der Insel im Vergleich zu Ländern der Region und anderen Breitengeraden als sehr niedrig betrachtet wird, gibt es doch noch einiges zu tun, um dieses Phänomen zu beseitigen.
17.02.2020: Granma


Ladengalerie der jungen Welt

Kraftvoll

Mehr als 150 Menschen haben am Sonnabend in der Ladengalerie der jungen Welt in Berlin ein kraftvolles Zeichen für Solidarität mit Kuba gesetzt.
17.02.2020: junge Welt



Auf dem Weg zum Pico Turquino

Der höchste Berg Kubas oder eine andere Welt

Wie auch schon vorherige Proyecto-Gruppen hatten Ende Januar auch einige Teilnehmerinnen unserer Gruppe das Glück, mit dem movimiento de excursionismo cubano auf Exkursion gehen zu können.
17.02.2020: Berichte aus Havanna



Castro Ruz gewürdigt

Armeegeneral Raúl Castro Ruz für seinen Einsatz für Programm der Urbanen und Suburbanen Landwirtschaft gewürdigt

Was noch alles zu tun ist, um die Versorgung mit Lebensmitteln in der Gemeinde und eine vollständige Nahrungsmittelsouveränität zu erreichen.
17.02.2020: Granma


Abschluss Internationale Buchmesse Havanna

Die Festung La Cabaña schloss ihre Tore, aber die Buchmesse geht weiter

Die Zahl von 417.619 Besuchern in der Festung La Cabaña und den Zweigstellen der Hauptstadt spricht von der Anziehungskraft der 29. Ausgabe der Internationalen Buchmesse. Gestern fand die Phase in der Hauptstad ihren Abschluss.
17.02.2020: Granma


Western Union

Russland und Kuba vereinbaren neue gemeinsame Projekte

Havanna. Die Russische Föderation und das sozialistische Kuba haben neue bilaterale Investitionen im Wert von rund einer Milliarde Euro vereinbart.
17.02.2020: amerika 21



US-Blockade zum Trotz

Kubanisches Arzneimittel auch gegen das neuartige Coronavirus im Einsatz.
15.02.2020: junge Welt

schwangere Frauen

Das mehrfache Recht, geboren zu werden

n Kuba hat das Leben von Kindern und ihren Müttern für das kubanische Gesundheitswesen Priorität und es gibt ein Programm zur Betreuung von Müttern und Kindern, das von der Grundversorgung aus Schwangere und Frauen im fruchtbaren Alter überwacht.
17.02.2020: Granma


Western Union

Western Union stellt Geldsendungen nach Kuba ein

Der US-Geldtransferdienstleister Western Union wird ab dem 26. Februar seine Kuba-Dienste außerhalb der Vereinigten Staaten einstellen.
14.02.2020: Cuba heute



Legitimen Handel schützen

EU-Botschafter in Havanna nennt US-Blockadegesetz gegen Kuba inakzeptabel.
13.02.2020: junge Welt

Attacken auf Telesur

Abgeschaltet und okkupiert: Prediger der Pressefreiheit im Westen schauen weg, wenn rechte Putschisten in Lateinamerika diese mit Füßen treten.
13.02.2020: junge Welt

Nationale Revolutionäre Polizei

Wer hat ein Interesse daran, die Welt glauben zu machen, dass in Kuba ein Klima der Unsicherheit und der Gewalt herrscht?

Die Blockade ruft Mangel hervor, der Konsum ist beeinträchtigt, es werden ständig Gefühle der Angst erzeugt, die konterrevolutionären Medien versuchen, die Menschen zum Hass zu verleiten - Wir sind in den Prinzipien des Humanismus und der Gerechtigkeit erzogen worden - Der Hass ist nicht aufbauend. Lassen wir uns nicht manipulieren.
13.02.2020: Granma


Meliá Hotels International

Blockade gegen Kuba: USA verhängen Einreiseverbot gegen spanischen Unternehmer

Washington/Madrid. Dem Generaldirektor und Vizepräsidenten von Meliá Hotels International S.A., Gabriel Escarrer, wird die Einreise in die USA verwehrt.
13.02.2020: amerika 21



Biokraftwerk

Schwierigkeiten beim Bau des ersten kubanischen Biokraftwerks ausgeräumt

Seit die Arbeiten am Bau des ersten Biokraftwerks am 27. April 2017 mit der Grundsteinlegung begonnen wurden, gab es eine ganze Reihe von Hindernissen, denen man sich bei der Errichtung dieses gigantischen Werks gegenübersah.
13.02.2020: Granma


Austauschtreffen mit Studenten der Cujae

Wo Realitäten aufeinander prallen

Nachdem wir uns jetzt einige Monate mit den Wirklichkeiten Kubas beschäftigten und unter anderem viele Gespräche über die verschiedenen Lebensrealitäten der KubanerInnen führten, stellte sich für mich immer mehr die Frage, was denken diese eigentlich von uns?
13.02.2020: Berichte aus Havanna


Reiseziel Kuba

Kuba weltweit als sicheres Reiseziel anerkannt

Kuba genießt weltweite Anerkennung als sicheres Reiseziel mit einem gastfreundlichen Volk.
13.02.2020: Granma




Barrio Adentro

Wie kann man dem Vaterland Bolívars am meisten nützen?

Die Arbeitsbilanz 2019 der 13 sozialen Missionen Kubas in Venezuela, die von dem Amt, das sie betreut durchgeführt wurde, machte die Solidarität und Brüderlichkeit deutlich, die zwischen beiden Ländern besteht.
12.02.2020: Granma



Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie

Vorteile des kubanischen Interferons im Einsatz gegen das Coronavirus

Dr. Eulogio Pimentel Vázquez, Generaldirektor des Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie, das der BioCubaFarma Unternehmensgruppe angehört, erklärte Granma gegenüber, dass das Produkt im Verlaufe von drei Jahrzehnten seine Wirksamkeit und Sicherheit bei der Therapie von Viruserkrankungen bewiesen habe
12.02.2020: Berichte aus Havanna

Feindbild Ärzte

Nach Attacken durch Boliviens Putschistenregime fehlen kubanische Mediziner. Gesundheitssystem in südamerikanischem Land vor Kollaps.
11.02.2020: junge Welt

Auf Kosten der Bevölkerung

Unter Abbruch der medizinischen Kooperation mit Kuba leiden in Brasilien und Ecuador besonders die Ärmsten.
11.02.2020: junge Welt


Buchtips - Neu im Sortiment / Neuerscheinung

Lektionen
der Geschichte

Lektionen der Geschichte


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Lektionen der Geschichte


Kubas Internationalismus
Angola 1975–1991

Kubas Internationalismus - Angola 1975–1991


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop: Kubas Internationalismus
- Angola 1975–1991