Solidarität mit Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Solidarität mit Kuba" angesehen und ausgedruckt werden.


8. Parteitag der PCC

8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC)

Berichte, Presse, Analysen zum 8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) vom 16. bis 19. April 2021.
8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC)




Zentraler Bericht an den 8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas

Zentraler Bericht an den 8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees, Armeegeneral Raúl Castro Ruz, präsentierte ihn den Delegierten, die im Kongresspalast tagen.
17.04.2021: Zentraler Bericht an den 8. Parteitag der PCC


Grußbotschaft der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zum 8. Parteitag der PCC


8. Parteitag der PCC Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Liebe Genossinnen und Genossen,
der Bundesvorstand der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba möchte Euch zum bevorstehenden 8. Parteitag solidarische Grüße übermitteln.
16.04.2021: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Internationaler Tag der Arbeiter

Internationaler Tag der Arbeiter: Ein lebendiges Land, vereint und siegreich

Der Dachverband der Gewerkschaften Kubas und seine Gewerkschaften rufen unser Volk dazu auf, den Internationalen Tag der Arbeiter zu begehen.
12.04.2021: Aufruf des Gewerkschaftsdachverbandes zum 1. Mai





Granma Internacional - April 2021
Kubas Ansehen bei den Menschenrechten

Granma Internacional April 2021

Kubas Strategie zur Entwicklung von Impfstoffen gegen COVID-19

Beitrag der Wissenschaft zur Agrarökologiepolitik

Der Weg der Wirtschaft an der Schwelle des 8. Parteitags

Verurteilung der Blockade gegen Kuba auf fünf Kontinenten

Die Prioritäten der US-Regierung und die Beziehungen zu Kuba

Die wirtschaftliche Erpressung als Waffe im Kulturkrieg gegen Kuba

Ein Jahr Kubanische Konzerte im Internet



UnblockCuba - Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden

»Unblock Cuba«
Europäische Solidaritätsaktion »Unblock Cuba« gestartet.
Über 100 Organisationen aus 27 Ländern fordern ein Ende der von der US-Regierung verfügten Wirtschaftsblockade gegen Kuba und ein aktives Handeln der europäischen Regierungen.
Unblock Cuba




Aktiv werden
Beteiligt Euch mit Aktionen. Der Möglichkeiten gibt es auch unter Pandemiebedingunen viele: Plakatierungen, Transparente, Kundgebungen, Freilichtausstellungen, Radiobeiträge, Zeitungsanzeigen, Fotosessions oder auch online über die "sozialen Medien". Plakate, Flyer und Aufkleber gibt es hier.
Weitere Infos zur Kampagne und zu Handlungsoptionen findet Ihr im Infopaket des Netzwerk Cuba
Zeigen wir Präsenz gegen die Blockade auf den Kundgebungen und Veranstaltungen am 1. Mai 2021.
Bitte informiert uns über Eure Aktivitäten, zur weiteren Mobilisierung per email an newsletter@fgbrdkuba.de

Petitionen online verbreiten und unterzeichen:

No Mas Bloqueo Kulturschaffende und Wissenschaftler/innen:
Deutschland mit Europa: Für ein Ende der Blockade gegen Kuba

An den Bundestag:
Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern



Update Spendenaufruf


Liebe Kubafreund*innen,

Cuba Si Deutschland wird im April einen weiteren Solicontainer nach Kuba schicken, die HCH kann den ihren nicht vor Juni/Juli schicken. Gleichzeitig erreichte uns ein dringender Hilferuf aus Kuba bezüglich medizinischer Schutzkleidung, Labormaterialien für die Coronatestungen und Materialien für die Impfungen. Es geht jetzt akut um einen Betrag deutlich jenseits der 100.000€ Marke, den wir (Netzwerk Cuba, Cuba Si, FG,HCH, mediCuba-Europa, DKP) derzeit auch gemeinsam bei gleichzeitig anderen Verpflichtungen und begrenzten Ressourcen nicht aufbringen können.

Deshalb unsere dringende Bitte an Euch alle um Spenden unter dem Verwendungszweck "Corona" auf eines der genannten Konten zu überweisen.

Spenden Solidarische Grüße an Euch alle

Euer Klaus Piel, Humanitäre Cuba Hilfe
26. März 2021

Kuba hat der Welt viel gegeben. Kuba braucht weiter unsere Unterstützung

Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba
Das Netzwerk Cuba, die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí schließen sich der
Spendenaktion von mediCuba-Europa an und rufen auf, diese Sammlung zu unterstützen.
Spendenaufruf: Kuba braucht weiter unsere Unterstützung

Cuba salva

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Stichwort: "Corona"
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE96 3702 0500 0001 2369 00
BIC: BFSWDE33XXX
Maybachstr. 159, 50670 Köln, Tel. 0221-2405120
Fax 0221-6060080


Biotechnologie

Biotechnologie

Zwei von vier in Kuba entwickelten Impfoffe gegen Covid-19 befinden sich inzwischen in Phase III-Studie und die parallele Herstellung der Vakzine "Abdala" und "Soberana 02" wurde gestartet. Über den Stand der Impfstoffentwicklung in Kuba, die Produktions- und Einsatzplanung sowie die Anwendung von Medikamenten gegen den Coronavirus.
Biotechnologie


Covid-19

Kubas Kampf gegen das Coronavirus


Berichte, Presse und Informationen:
Schutzmaßnahmen + Gesundheitswesen + Solidarität + Infektionszahlen + Internationale Ärztebrigaden
+ Kubas Medikamente + US-Blockade + Medien

Kubas Kampf gegen das Coronavirus




8. Parteitag der PCC

8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC)

Berichte, Presse, Analysen zum 8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) vom 16. bis 19. April 2021.
8. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC)





CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-21
Souverän im Umgang mit Covid-19


editorial

Alles für die Gesundheit

Es gilt nur noch der Peso

Der Privatsektor: Zauberstab für Kuba

60 Jahre ist die Blockade gegen Kuba schon in Kraft

Gewerkschafter solidarisch

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


Pressemeldungen

Aufgrund der Fülle von Nachrichten und Informationen setzen wird den Abschnitt ausgewählter
Pressemeldungen bis auf weiteres aus und verweisen auf Rubrik: Pressemeldungen